KulturAXE
Home

English

KulturAXE news feed
History - Kommunikation

Die Projekte und Aktivitäten von KulturAXE und dessen Intitiatoren waren immer auf grenzüberschreitende Kommunikation ausgerichtet, auf Begegnungen, Zusammenarbeiten und gegenseitiger Inspiration zwischen Nationen, Disziplinen, Generationen. Die erste große Ausstellung nützte 1989 die neue offene Grenze zwischen Österreich und der damaligen Tschechoslowakei nach der 'Samtenen Revolution' um in beiden Ländern gemeinsam Werke zu präsentieren: das erste unabhängige und gemeinsame Kunstprojekt nach über 40 Jahren restriktiven Regimes! 1991 fand die Ausstellung DIAGONALE in der Stadtgalerie Bratislava statt, zu der deutsche, slowakische und tschechische KünstlerInnen verschiedenster Generationen eingeladen waren um abstrakte Kunst zu präsentieren. 1991 fand auch die erste Sommerakademie statt, in der Slowakei - ein Projekt, das sich mittlerweile zu einer weltweiten Kommunikationsplattform für künstlerischen Austausch entwickelt hat.

Neue Medien

Mit 'LASERKUNST, Symbiose Kunst und Technik,' ein Workshop, der 1993 im Rahmen der Sommer- akademie, renommierte KünstlerInnen aus 5 Nationen mit Experten der Lasertechnologie samt Lasertechnik zu einer experimentellen Arbeitssituation mit offenen Ausgang versammelte, begann ein neuer Zyklus. Es folgten verschiedenste projektorientierte Neue Medien-Workshops, u.a. mit Video, CD ROM, Licht-Projektionen, Internet, Silicon Graphics unterschiedlicher Inhalte wie z.B. Simulationsmodelle neuer Kommunikationsformen, Wahrnehmungsphänomene, Avatare, Superwelten, Zeit & Raum und dem Wandel zur Information Society und Internetwelt.

Gespräche, Seminare & Skripten

1994 begann mit den HUMANISMUSGESPRÄCHEN ein noch diskursiverer und reflexiverer Charakter die Aktivitäten zu prägen; Vertreter aus kulturgeistgeschichtlichen, philosophischen und sozialwissenschaftlichen Bereichen diskutierten mit dem Forum der Sommerakademie über 'KUNST IST LUXUS'; Auch hier folgten weitere Seminare und die Herausgabe von Skripten wie z.B. über Kunst und Kreativität, über Cyberanthropologie, Cyberschamanismus, Mythos Tod und Religion.

Aktivitäten und Themen - the big 5

KOMMUNIKATION
WISSEN & INFORMATION
RAUM
ZEIT
IDENTITÄT/DAS LEBEN SELBST

Kommunikation

Kommunikation, Vernetzung und Zusammenarbeit auf physischer und virtueller Ebene:

  • Zusammenarbeit und Vernetzung im unmittelbaren Stadtraum, auf 'Bezirksebene', sowie auf nationaler und internationaler Ebene. Zusammenarbeit mit KünstlerInnen, Kunst- und Kulturinitiativen, Vereinen oder Universitäten;
  • Möglichst direkte, lebensnahe Kommunikation unter Einbeziehung des Alltäglichen;
  • Persönliche Kontakte und Begegnungen;
  • Kommunikationsplattform für einen weltweiten künstlerischen Austausch und interkulturellen Dialog;
  • Diskursive und reflexive Prozesse auf fachübergreifender Basis;
  • Erforschung von Wahrnehmungsphänomenen und neuer Kommunikationsmodelle im künstlerischen Kontext.
Wissen und Information

Auseinandersetzung mit modernen Informationstechnologien und Erforschung neuer Handlungsfelder in der Kunst; Zukunfts-Szenarien.

  • Einsatz und Erforschung neuer Medien und moderner Informationstechnologien;
  • Erforschung neuer Handlungsfelder in der Kunst, Erörterung zukunftsweisender Wissensfragen (Schwerpunkt: Identität / Werte / Gesellschaft) sowie Vermittlung und Veröffenltichung dieser Prozesse und Ergebnisse.
Raum

Schaffung autonomer 'Kunstzonen' im öffentlichen, halböffentlichen und virtuellen Raum:

  • Denk-, Ideen- und Impulsräume;
  • Auseinandersetzung mit Lebensraum / Stadtraum; Im Rahmen von Kunstaktionen Öffnung von "Türen und Schwellen" von Kunst- oder Kulturstrukturen;
  • Künstlerische Präsentationsflächen im virtuellen Raum bis zu Live-Übertragungen über Webstreams, Radio und TV.
Zeit

Erfahrbarkeit der Zeit als Qualität, vom langsamen kontemplativen Aspekt zu schnellen Daten- und Informationsübertragungen.

Identität / Das Leben Selbst

Themen und Inhalte, die sich direkt mit dem Leben und dem Menschen auseinandersetzen; Sehnsuchtsmodelle. Förderung von Diskussionen, künstlerischen und interdisziplinären Projekten, die sich mit Fragen der Identität, Sehnsucht, Emotion, Enthusiasmusfähigkeit, Visionen, Wahrnehmung oder Wertigkeiten auseinandersetzen.

Hans
Aktuell:
Culture Pro
Recent:
2016 Acquired Collaboration

Archiv:
2015 STREET PHOTOGRAPHY
2015 GROWING BRIDGES
2014 YEAR OF THE HORSE
2014 20 JAHRE FREIHEIT
2013 Jahresausstellung
2013 GAP STORIES

Konzept
Ausstellung I
Ausstellung II


2013 ART & DESIGN SALON

Konzept
Präsentation im Moped
Videos


2012 Storytellers
2012 From KulturAXE with love!
2011 EBook Ausstellung

In Wahrheit bin ich ...
DOKU
KulturAXE 1995-2010


2010 2GETHER x 15

Sisonke 2010
Sisonke Ausstellung
Sisonke Lesung
Sisonke Events
Sisonke Ehrenschutz
Sisonke KünstlerInnen
Sisonke Partners & Support


Buch (pdf)
Konzept
Projekte
KünstlerInnen
Stories Wien Tokio
Rezepte
Performances
Ausstellung
Powered By


2009 FILM SCREENING VIEDEN PRESSBURG

Ausstellung
Workshop
Bericht (pdf)
POWERED BY


Ostseeatem Doku
Eröffnung und Lesung
Austellung Hörbilder
Die Autoren
Das Buch
Das Baltikum
POWERED BY


2009 Eat Your City (pdf)

CLOSE ENCOUNTERS Wien, Bratislava, Budapest
Bericht
Termine
SOHO in OTTAKRING
Ausstellungen SOHO
Exhibit I KulturAXE
Exhibit II KulturAXE
Powered by
Links


2008 Ebook Esteplatz
ebook Esteplatz (pdf)


International Art Nite Doku
International Art Nite


FOTOS & BERICHT (pdf)
Filmpräsentation Micropaintings
ART BRUT Präsentation
12 Jahre KulturAXE


Sisonke 'togetherness'
Sisonke Programm Wien
CC Design Catwalk 2007
CC Design Catwalk Credits
Sisonke Musik
Sisonke Kino
Sisonke News (pdf)
Sisonke Partner
Sisonke Links
CCDC Links Fotos
Sisonke CCDC Review


2006 Spirit of Mozart
2006 Nur Für Dich

ONDA LATINA FESTIVAL
CRUZAR FRONTERAS
MAK NITE


O A S E Festival
O A S E Report
O A S E Festivalprogramm
O A S E Open Air Kino
O A S E Network
O A S E Powered By
Open Art Space Esteplatz 2005 (pdf)


2004 Streets of Heaven
2003 CATA
2003 Cityscapes
2003 Paesaggio di Desiderio
2003 KUNST-AUKTION
2002 100 Gesichter
2001 Personality Show
2000 Cherub
2000 Zone Kunst 3
1999 AXE ART CLUB

Jahresprogramm:
Rückblick 2009
Rückblick 2008
Rückblick 2006
Rückblick 2005
Rückblick 2004
Rückblick 2003
Rückblick 2001

2009 EAT-ART TRANSKULTURELL
2008 KÜNSTE DER BEGEGNUNG, ELKE KRASNY
2005 OSTEUROPA
2005 PLAGIAT
2004 AUGENBLICK ZEIT
2002 EINE TRANSNATIONALE EUROPÄISCHE GESCHICHTE
2002 NEUER NOMADISMUS, MIGRATION, MOBILITÄT
2002 UTOPIA KOMMUNIKATION


2004 Kunstsymposium


2/2009 (pdf)
1/2009 (pdf)
2007 (pdf)
1/2006 (pdf)
1/2005 (pdf)
2/2002
1/2002
4/2001


Buch TRANSCULTURAL EAT-ART JAPAN-AUSTRIA (pdf)
2008 KATALOG Close Encounters (pdf)

Report 2006
Programm 2006
Anreise 2006
Archiv:
2005: Report
2004: Resultate
2003: Resultate
2002: Impressionen
Flashback 1991-2005
Publikationen


2009 Pfingstworkshop
2009 Pfingstworkshop (pdf)

get ubuntu

libxml2





KulturAXE - transnationale Kommunikation & Kunstaktion
Sechsschimmelgasse 14/9, A-1090 Wien, Austria
Tel: 0676 / 9111 609, Email: info@kulturaxe.com
Copyright © 2000-2016  KulturAXE, wenn nicht anders vermerkt.